Liebe Backboxfreunde,

vor geraumer Zeit hat es mich nach glutenhaltiger Backware gelüstet. Um meine Heißhunger zu stillen, trieb mich meine innere Gier in die naheliegen Lebensmittelkette von Helmut H. Bis dato eher weltunbewegend. Mit bekanntem Frisch-gebacken-Slogan im Gedächnis mache ich mich also sonnig und beschwingt auf zur Backbox und freue mich insgeheim über die Tatsache einer Vielzahl vorhandener Einweghandschuhe. Benutzt wie unbenutzt. Mein Begehren gestillt und drei Vollkornsemmeln reicher, war ich froh zu der Immer-von-hinten-aus-dem-Regal-Käufergruppe zu gehören und beobachtete, wie einige Filialbesucher kurz vorm Eintüten die besagten Frischbackwaren (zwar mit Handschuhe aber aus Kraftmangel oder purer Koordinationsschwäche) auf den Boden fallen ließen. An dieser Stelle möchte ich vorschlagen:

»Lieber Helmut H., frisch bedeutet nicht nur warm, sondern auch keimfrei. Gerne gründe ich eine Stiftung für Backwaren-Auffangnetze (natürlich in Discounter-Qualität).«

Weltbewegend wurde es dann aber an der Kasse. Kurz bevor ich mein Bargeld ins Memory-Spiel bringen wollte, versuchte die Kassierin krampfhaft die dritte Semmel (ein Einzelkämpfer ohne typische Semmel-Merkmale) zuzuordnen. Erfolglos und mit erhobener Stimme fiel das Wort Missgeburt. Laut, euphorisch und unheimlich peinlich. Bei diesem Gesellschaftsspiel war ich offensichtlich der Verlierer. Niemals hätte ich über einen Zusammenhang mit Lebensmitteln nachgedacht:

»Danke Helmut, ich wurde durch Ihr Personal wieder eines Besseren belehrt.«

Damit ihr in Zukunft nicht auch so vermeintlich blöd aus der Wäsche schaut, habe ich hier noch eine glutenfreie Alternative zum Selberbacken, garantiert frisch, garantiert keimfrei und garantiert fremdschämfrei.

Wie bei Holles unterm Sofa.

Aus gegebenen Anlass und der derzeitigen Schneesituation heißt es heute wohl nicht mehr wie bei Hempels, sondern vielmehr wie bei Holles unterm Sofa. Auf der Suche nach Schnee, trifft man aktuell eher auf weiße Streifen in grüner Landschaft. Nichtsdestotrotz haben wir vergangenes Wochenende ein wenig weißen Niederschlag gefunden:

Unterhalb vom Birgitzköpfl 1982 m

Unterhalb vom Birgitzköpfl 1982 m

Hoadl 2340 m mit Blick auf Gamskogl 2659 m

Hoadl 2340 m mit Blick auf Gamskogl 2659 m

Axamer Lizum

Ampferstein 2556 m und Marchreisenspitze 2620 m

Ampferstein 2556 m und Marchreisenspitze 2620 m

Axamer Lizum

Axamer Lizum

Stubaier Wildspitz 3340 m

Stubaier Wildspitze 3340 m

Blick Richtung Schaufelspitze 3333 m

Blick Richtung Schaufelspitze 3333 m

Stubaier Gletscher

Gamsgarten Panorama

Blick Rotadlkopf 3000 m

Blick Rotadlkopf 3000 m

Stubaier Gletscher

Blick Richtung Stubaital

Blick Richtung Stubaital

Panorama Stubaital

Panorama Stubaital

Rotadl

Rotadl

Stubaier Gletscher

Stubaier Gletscher

In diesem Sinne:

»Liebe Frau Holle, es ist allerhöchste Zeit größere Brötchen zu backen.«

Es schneit. Endlich.

Handschrift klein