A little bit about me

  • Nevis ist mein Spitzname und bedeutet als nordischer Vorname Weiss wie Schnee (beruht auf der unterschiedlichen Pigmentierung im Sommer – Gesicht weiss, Körper braun) ansonsten könnt ihr mich auch Nikki nennen
  • Mama in einer glücklichen Partnerschaft, die derzeit in Innsbruck wohnt
  • ich komme ursprünglich aus Erfurt, aber im Herzen bleibe ich natürlich eine Puffbohne (mal abgesehen vom Dialekt)
  • als gelernte Sport- und Fitnesskauffrau sitze ich nach 6 Jahren endlich im Büro
  • „Schatz, meine Hose rutscht!“ habe ich zu meinem Freund gesagt, nachdem ich mit dem intensiven Krafttraining aufgehört habe
  • ich liebe die kleinen Dinge im Leben, die es lebenswert machen
  • ich mag keine Menschen mit Sozialstress (macht übrigens dick)
  • Küchenchefin, Low Carb-Anhängerin und Ketose-Fan
  • Winter- und Naturkind
  • Re·a·lịs·tin mit Vorliebe für trockenen Humor, Ironie, Antiwitze.at und Schadenfreude
  • Denken ist besser als Reden, auf jeden Fall lustiger
  • ein Kopf voller schöner Erinnerungen
  • Sorgenfalten auf der Stirn sind mein Markenzeichen
  • blumig schreibendes Organisationstalent
  • ich schenke gerne große Gläser Wein ein oder gebe auch mal ein Bier zu viel aus
  • direkt, offen und ehrlich
  • ich würde nie eine ganze Tafel Schokolade essen, wenn ich traurig bin
  • ohne Haarbürste gehe ich nie aus dem Haus
  • „Wie ungeduldig sind Sie auf einer Skal…“ -„Zehn! Zehn! Zehn!!!
  • Zweimal wöchentlich muss ich meine Muschi kämmen (Hazel und Dixon)

Du möchtest mehr wissen, ein bisschen Nörgeln oder ein paar liebe Worte loswerden? Dann schreib mir eine Email!

In diesem Sinne:

Höttinger Alm, 2015
 

» Egal was du tust, tu es mit Leidenschaft.«

Handschrift klein